Schlagworte: englischsprachig

Der Laden um die Ecke

Natürlich sind amazon, bücher.de, libri.de super, um entspannt von zuhause in einer gigantischen Auswahl von Büchern zu stöbern und auch mal hier und da ein Schnäppchen abzugreifen. Ich bestelle ab und zu bei amazon und Co., meist dann, wenn ich schon genau weiß, was ich will.

Ich finde: Eine persönliche Beratung durch einen engagierten Buchhändler ersetzt es  nicht, besonders, wenn man vielleicht etwas Neues sucht, oder gerade nicht so genau weiß, was man lesen möchte. Ebenso wenig ersetzt der Onlinebuchhandel das Gefühl, dass beim  streifen durch Bücherregale entsteht, hier und da mal ein Exemplar in die Hand zu nehmen, den Geruch des Papiers aufzunehmen: Das alles gehört für mich zum Lesevergnügen dazu.

Das ist ein wenig wie mit dem Essen, selbstgemacht ist meistens besser.

DESWEGEN: SUPPORT YOUR LOCAL DEALERS!

Hier möchte ich euch einige meiner persönlichen Lieblingsbuchläden vorstellen, diese befinden sich größtenteils in Kreuzberg — lokal halt.

Hammett, die Krimibuchhandlung – An diesem Laden kommt kein Krimifan in Berlin vorbei. Hier findet der geneigte Leser vom Thriller bis zu Pulp Fiction über den klassischen Detektivroman alles was das Schnüfflerherz begehrt. Englischsprachige Literatur und gebrauchte Bücher zu günstigen Preisen gibt es hier ebenfalls.

Die Händler hier sind freundlich und beraten gut. Es ist zu merken, dass sie die Bücher die sie verkaufen auch meist gelesen haben, sie wissen wovon sie sprechen und drehen dem Kunden nichts an.

Hammett geht mit der Zeit: Auf der Webseite kann auch online bestellt werden, innerhalb Deutschlands ist der Versand sogar kostenfrei. Ebenso bieten sie kleine Videorezensionen zu aktuellen Buchtiteln, sowie eine sich stetig füllende Autorendatenbank.

Den Laden findet ihr in der Friesenstr. 27, 10965 Berlin – Kreuzberg

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 10-20 Uhr, Samstag 9-18 Uhr.

 

Extra-Buch, modernes Antiquariat — Hier findet das lesende Herz vieles aus Belletristik, Kinderbüchern, Hobby, Kunst, Reisen, Geschichte und das Ganze zu stark reduzierten Preisen. Ebenso gibt es Hörbücher und DVDs, sowie Karten und kleine Geschenkartikel.

Gerade bei Kinderbüchern ist das eine tolle Möglichkeit Geld zu sparen, denn leider sind Kinderbücher oft recht teuer — hier gibt es immer wieder tolle Schnäppchen.

Wer Beratung sucht, dem helfen die Händler aus, aber man kann auch gepflegt in Ruhe stöbern, dabei findet sich immer wieder Unerwartetes, dass einem den Tag versüßt.

Die Webseite ist leider gerade nicht verfügbar, deswegen hier die Postanschrift: Mehringdamm 66,10961 Berlin – Kreuzberg.

Was dem Krimi-Fan Hammett ist, das ist dem Freund von Sci-Fi, Fantasy, Horror und Graphic Novels das Otherland in der Bergmannstraße 25.

Nur einen Steinwurf vom Hammett entfernt findet sich der Laden und lädt zum Verweilen und stöbern ein — und hier gibt es vieles zu entdecken. Besonders für junge Leser findet sich ein Pool an Fantasy Literatur, dabei Klassiker wie “der kleine Hobbit” oder Bücher von Roald Dahl und Co.

Auch gibt es ein Antiquariat, hier  finden sich immer gerne Bücher, die schon nicht mehr im Druck sind.

Geöffnet ist:Mo – Fr 11 – 19 Uhr undSa 11 – 17 Uhr

 

Des Weiteren möchte ich Euch noch die vielen öffentlichen Bibliotheken des VÖBB (Verband öffentlicher Bibliotheken Berlins) ans Herz legen.

Seit kurzem bietet der VÖBB unter VÖeBB24 auch eine Online Ausleihe.

Im App Store bzw. Google Play Store findet sich die dazugehörige Gratis-App: Onleihe App. Diese werde ich bei Gelegenheit auch mal antesten und berichten.

Für die Nutzung auf dem PC braucht es den Adobe Reader X, Adobe Digital Editions 1.7.2. und Windows Media 11(etwa für eMusik)

 

Ihr möchtet Eure Lieblingsbuchläden vorstellen dann kontaktiert mich mit einer kleinen Beschreibung dieser und ich setze sie mit auf die Liste.